Verhandlungstermine vor den Bundesverwaltungsgericht stehen fest
Montag, 19. Dezember 2016

Das Bundesverwaltungsgericht hat den 14/15. Juni 2017 als Termin für die Hauptverhandlung festgelegt. Wenn notwendig wird auch am 16. Juni verhandelt. Eine Entscheidung über den einstweiligen Rechtsschutz hat das Gericht nicht gefällt. Es wird davon ausgegangen, dass die Bahn vor dem Termin im Sommer nicht mit den Bautätigkeiten beginnt.

 Wir werden noch berichten, ob und wie man bei der Gerichtsverhandlung teilnehmen kann.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 19. Dezember 2016 )