Home
Bahn plant im August weitere Bauarbeiten
Donnerstag, 2. August 2018

Flyer der Deutschen Bahn

Hier die Information der Deutschen Bahn im  Wortlaut:

die Baumaßnahmen für das elektronische Stellwerk (ESTW) in Marienfelde im Rahmen des Pro-
jekts „Grunderneuerung der S-Bahn-Linie S2 (Süd)“ sind in vollem Gange. Die neue ESTW-
Technik ist Voraussetzung für die Einrichtung des modernen Zugsicherungssystems der S-Bahn
Berlin und ist u.a. Voraussetzung für die im Oktober 2017 im Bereich zwischen Priesterweg und
Lichtenrade begonnenen bauvorbereitenden Maßnahmen zum Wiederaufbau der Dresdner
Bahn.

Im Zeitraum vom August bis September 2018 konzentrieren sich die Arbeiten im Streckenab-
schnitt zwischen Lichtenrade und Blankenfelde auf: 

  • Einbau von Sicherungstechnik im Gleisbereich
  • Kabeltiefbau- und Kabelverlegearbeiten

Die geplanten Arbeitszeiten und die mit den Bauarbeiten verbunden Betriebseinschrän-
kungen entnehmen Sie bitte nachfolgender Tabelle. Während der Betriebseinschränkungen
wird ein Schienenersatzverkehr für den Sperrbereich eingerichtet.

   01.08. – 18.08.2018 und
10.09. - 28.09.2018
 19.08. – 07.09.2018
 Arbeitszeit von 7 bis 20 Uhr, auch am
Sonntag, den 12.08.2018 
jeweils Mo. – Fr. nachts von 22
bis 4 Uhr 
 Betriebseinschränkungen
S-Bahn zwischen Lichten-
rade und Blankenfelde
 vom 10.08. bis 13.08.2018
  jeweils Mo. – Fr. nachts von 22
bis 4 Uhr



Das bedeutet für Sie, dass die Ruhestunden mit Geräuschen und Baulärm verbunden sein kön-
nen, dafür bitten wir um Verständnis. Die Ausnahmegenehmigungen für die Nacht- und Wo-
chenendarbeiten wurde bei den zuständigen Behörden der Länder Berlin bzw. Brandenburg be-
antragt. Wir sind bemüht, die von den Arbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich
zu halten. Jedoch sind einige Arbeiten vom Bauablauf und der Technologie nur zusammenhän-
gend durchführbar. 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 7. August 2018 )
 
Der Streit um den Ausbau der Dresdner Bahn geht in die nächste Runde
Dienstag, 29. Mai 2018

Verfassungsbeschwerde eingereicht

Heute ist die angekündigte Verfassungsbeschwerde gegen die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zum Ausbau der Dresdner Bahn eingelegt worden. Das Bundesverfassungsgericht wird zu klären haben, ob durch die zu erwartenden Lärmbelastungen das Grundrecht der betroffenen Anwohner auf körperliche Unversehrtheit verletzt wird. Die entsprechenden Argumente der Kläger sind auf 66 Seiten und diversen Anlagen dem BVfG unterbreitet worden. Wir erhoffen uns eine Abänderung der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts und die Verhinderung der menschenfeindlichen Planung der Deutschen Bahn AG.

 
Geplannte Sperrungen der S-Bahn S2 für 2018
Montag, 28. Mai 2018

S-Bahnverkehr wir für den weiteren Ausbau der Dresdner-Bahn gesperrt

Totalsperrung zwischen Lichtenrade und Blankenfelde ist an folgende Wochenenden der S-Bahn Verkehr der Linie S2 unterbrochen:


• 01.06. – 04.06.2018
• 22.06. – 25.06.2018
• 13.07. – 16.07.2018
• 10.08. – 13.08.2018
• 28.11. – 03.12.2018

Während der Totalsperrungen der S-Bahn in den Teilabschnitten wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die Bürgerinitiative hat nach der Veranstaltung im April Kontakt mit den Verantwortlichen der S-Bahn aufgenommen und wird versuchen bei den nächsten Sperrungen einen besseren Ersatzverkehr zu gewährleisten und über die Sperrungen zu informieren.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 28. Mai 2018 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 5 - 8 von 28
Themes and Templates by dezinedepot