Home
Menu
Home
Neuigkeiten
Der Verein
Dresdner-Bahn
Fotos
Links
Chronik
Impressum
Syndicate
Wer ist Online
Aktuell 1 Gast online
Informationsbüro der Bahn
Samstag, 23. September 2017

Am S-Bahnhof Lichtenrade hat das Informationsbüro der Bahn zur Dresdner-Bahn eröffnet. Immer Dienstags von 14:00 bis 18:00Uhr können dort Informationen zum Bau der neuen Bahnstrecke eingeholt werden.

Infobüro

In einer Animation wir der Bauabschnitt visualisiert. Diese Informationen können auch über die Seite der Bahn abgerufen werden.

Derweil berichtet die Berliner Morgenpost in Ihrer Ausgabe vom 10.09.2017 das im Herbst über eine neuen Rahmenvereinbarung verhandelt wird. Inhalt soll dabei auch die Erweiterung der S2 nach Rangsdorf sein.

Im Verfahren in Leipzig wurde von der Bahn jedoch verhemmt abgestritten, dass einen solche Erweiterung kommen würde. Dies würde zu mehr Verkehr und damit auch zu mehr Lärm auf der Dresdner-Bahn führen. Die aktuell geplanten Lärmschutzvorkehrungen würden dann nicht mehr ausreichen.

 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 26. September 2017 )
 
Nachruf für unseren langjährigen Vorstandsvorsitzenden
Samstag, 16. September 2017

Am 12. September 2017 verstarb unser langjähriger Vorsitzender

 Manfred Beck 

Manfred Beck
im Alter von 80 Jahren.

 

Herr Beck gehörte zu den Gründern unserer BI im Jahre 1997. Er hat sich 20 Jahre mit unübertreffbarem Engagement für eine menschenwürdige Planung des Ausbaus der Dresdner Bahn Strecke im Ortsteil Lichtenrade eingesetzt.

Wir schulden ihm großen Dank. 

Die Trauerfeier findet am 30. September 2017 um 9:00 Uhr in der Trauerhalle von Hahn Bestattungen, 12107 Berlin Mariendorf, Reißeckstraße 8, statt.
Anstelle von Blumen und Kränzen bittet die Familie um eine Spende zur Unterstützung für die Seebestattung auf das
Konto DE53 1009 0000 7507 4780 12 (Berliner Volksbank), Kennwort Seebestattung

Bürgerinitiative Dresdner Bahn

Traueranzeige im Tagesspiegel

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 26. September 2017 )
 
Keine Klage gegen Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt I
Montag, 7. August 2017

Für den Abschnitt I der Dresdner-Bahn von Pristerweg bis Schichauweg wurde keine Klage eingereicht.

Der Tagesspiegel meldet heute , dass damit auch der Weg für den Abschnitt I frei ist. Der Abschnitt III jenseits der Landesgrenze ist noch beim Eisenbahnbundesamt in der Bearbeitung und wir wohl demnächst planfestgestellt Die Bahn hat schon früh mitgeteilt, dass sie schnell mit den ersten Bauvorbereitungen beginnen wird. Im S-Bahnhof Lichtenrade wird ein kleines Informationsbüro eröffnet.Hier können sich während der Bauzeit die Bürger über den Fortschritt der Baumaßnahmen erkundigen.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 5 - 8 von 15
Themes and Templates by dezinedepot