Home arrow Neuigkeiten arrow Wolziger Zeile gesperrt
Wolziger Zeile gesperrt PDF Drucken E-Mail
Montag, 3. September 2007
Aber nur für ein paar Tage.
 
Alle Verkehrsteilnehmer konnten „erfahren“ wie es ist, wenn der Bahnübergang geschlossen wird!
In diesem Fall musste aber nur das Gleis auf einer Länge von ca. 30m erneuert werden.

Wolziger Zeile gesperrt Bauarbeiten an den Schienen

An den beiden anderen Übergängen Bahnhofstraße und Schichauweg war der Verkehr am Montagmorgen entsprechend „dick“. Mehr als 3300 Fahrzeuge je Tag mussten die Ausweichrouten aufnehmen! Lange Schlangen bildeten sich im morgendlichen Berufsverkehr. „Stopp and Go“ bedeutet mehr Fahrzeit, mehr Lärm, mehr Spritverbrauch und mehr Abgase!


Geht es nach dem Willen der Bahn wird der Übergang für Fahrzeuge dauerhaft geschlossen. Lediglich Fußgänger und Radfahrer könn-ten in einem Tunnel die Gleise queren.
Unsere Befürchtungen haben sich „probeweise“ leider bestätigt! Jetzt sind es nur ein paar Tage gewesen. Sollte die Bahn ihre Pläne durchsetzen können, wird die Lebensqualität in Lichtenrade dauerhaft herabgesetzt. Des-halb bleiben wir bei unserer Forderung, weg mit der Planung zum Bau der Dresdner Bahn zu ebener Erde!

Ihre BI Dresdner Bahn

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 2. Dezember 2015 )
 
< zurück   weiter >
Themes and Templates by dezinedepot