Home arrow Neuigkeiten arrow Die Bahn feiert - Lichtenrade trauert
Die Bahn feiert - Lichtenrade trauert PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 6. Februar 2019

offizieller Baubegin

Am 5. Februar 2019 hat die Bahn am Bahnübergang „Wolziger Zeile“ den offiziellen Baubeginn gefeiert. Dabei wurde symbolisch das letzte Element der Schallschutzwand an der Wolziger Zeile eingesetzt.
Während Ronald Pofalla und der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann ihre Feierrede hielten und das Buffet genossen, haben wir Lichtenrader in der Kälte mit Pfeifkonzerten auf uns aufmerksam gemacht. Die Beteiligung an unserer Protestaktion war überraschend groß und konnte von den prominenten Gästen nicht übersehen und überhört werden.

Wir bleiben dabei:

  • Die aktuelle Bauweise zerstört unser schönes Lichtenrade
  • Lärm und Erschütterung werden die Lichtenrader in den nächsten Jahren stark belästigen
  • Unsere Einkaufsstraße wird schon alleine durch die mehrjährige Sperrung der Bahnhofstrasse extrem leiden

Auch wenn wir den aktuellen Bau nicht aufhalten können, bleiben wir weiter aktiv. Das Bundesverfassungsgericht wird sich hoffentlich bald zu unserem Anliegen äußern.

Demo Wolzigerzeile

 

rbb Beitrag

Presseschau

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 6. Februar 2019 )
 
weiter >
Themes and Templates by dezinedepot