Home arrow Chronik arrow 2007
2007
September 2007 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 4. Oktober 2007
Auf eine Anfrage im Abgeordnetenhaus zur Dresdner Bahn antwortet Stadtentwicklungssenatorin Junge-Reiher: Zitat: „Ich bin sehr froh darüber, Ihnen sagen zu können, dass sich alle Mitglieder des Senats immer- und zwar seit Jahren – für eine Planung der Bahn in Lichtenrade im Tunnel eingesetzt haben“… „Ich glaube dass es wichtig ist, dass wir hier die Bürgerinnen und Bürger, die von Lärm in ganz besonderer Weise betroffen sind, auf eine solche Weise unterstützen und das durch eine öffentliche politische Haltung darstellen“.
 
September 2007 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 4. Oktober 2007
Wegen Bauarbeiten wurde für drei Tage der Bahnübergang Wolziger Zeile geschlossen. Lichtenrade hatte, wie von uns befürchtet, ein großes Verkehrschaos.
 
August 2007 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 4. Oktober 2007
Regenreichster Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnung. In Lichtenrade fielen innerhalb von drei Tagen 107 Liter Niederschlag je m². Am 22.August 28 Liter innerhalb von 90 Min. und am 24.8 in 2 Std. 31 Liter/m². Damit haben sich unsere schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Eine Unterführung der Bahnhofstraße und der Wolziger Zeile sind deshalb wegen Unpassierbarkeit bei starkem Regen unverantwortlich und deshalb strikt abzulehnen.
 
Juni 2007 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 4. Oktober 2007
Gespräch mit dem Regierenden Bürgermeister Wowereit. Er teilte mit, dass nach seinen Informationen der Planfeststellungsbeschluss erst Ende 2008! ergehen wird.
 
Juni 2007 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 4. Oktober 2007
Jetzt nach einem Vierteljahr, hatten wir einen Gesprächstermin im Ministerium. Ministerialdirigent Harting, sagte uns, dass jetzt auf den Planfeststellungsbeschluss gewartet wird. Er rechne mit Anfang 2008. Auf der politischen Ebene lehnt man nach wie vor ein Gespräch mit uns ab.
 
Themes and Templates by dezinedepot