Home arrow Neuigkeiten
Neuigkeiten
Bahnchef Grube für den Tunnel PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 9. Februar 2014

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

sicher waren Sie auch erstaunt, dass Bahnchef Rüdiger Grube so plötzlich unserem Vorschlag nach einem Tunnel durch Lichtenrade zugestimmt hat.

Um ehrlich zu sein, wir waren es auch! Aber so ist das im Leben, wie oft dachten wir, - Jetzt haben wir es geschafft, - Der Tunnel durch Lichtenrade kommt! Und dann hinhaltende Worte von der Bahn.

Jetzt glauben wir, um es mal verhalten zu kommentieren, ist es soweit. Bahnchef Dr. Grube fordert selbst eine Tunnellösung durch Lichtenrade. Er weiß, dass wir über genügend Geld verfügen, um eine Klage vor dem Bundesverwaltungsgericht führen zu können. Er weiß aber auch, dass es für Ihn auch schwer sein dürfte gegen vernünftige Argumente anzugehen. Die von der Bahn in den vergangenen 15 Jahren eingereichten Pläne für eine ebenerdige Bauform wurden immer teurer!

Wir als BI haben Bahnchef Grube um ein Gespräch gebeten.

Bleiben Sie uns verbunden.

Ihre BI Dresdner Bahn

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 3. Dezember 2015 )
 
BI aktuell! PDF Drucken E-Mail
Samstag, 24. August 2013
In den letzten Tagen ist von der MdB- Wahlkreisabgeordneten für Tempelhof/Schöneberg  Renate Künast ( Die Grünen ) ein vermeintlich  „NEUER“ Vorschlag für die bauliche Erweiterung der Dresdner Bahn ins Spiel gebracht worden. Sie  fordert,  die Tunnel für die neu zu bauenden Fernbahngleise erst kurz vor dem Bahnhof Lichtenrade beginnen zu lassen! Ihre Begründung: Sie wolle Bewegung in die Angelegenheit bringen. So weit so gut, aber ist das wirklich ein praktikabler Vorschlag?
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 2. Dezember 2015 )
weiter …
 
Dresdner-Bahn jetzt auch auf Facebook PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 23. Juni 2013

Die BI Dresdner Bahn ist jetzt auch auf Facebook vertreten. Bitte schauen Sie mal rein und "liken" uns

https://www.facebook.com/BurgerinitiativeDresdnerBahn

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 2. Dezember 2015 )
 
Presseeinladung am 30.05.2013 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 2. Juni 2013
Dies ist unsere erste Presseeinladung seit nunmehr 15 Jahren! Uns platzt der Kragen wie wir, die Bürger, am „Nasenring“ durchs Land geführt werden. Es ist erschreckend, wie der Wille von über 50 000 Menschen in Lichtenrade und die Aussagen der Landesregierung von Bund und Bahn ignoriert werden. Mit dem Feigenblatt Planfeststellungsverfahren wird suggeriert die Anwohner könnten mitreden!
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 2. Dezember 2015 )
weiter …
 
Ein Berliner In Bamberg PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 4. Dezember 2012

Ein Berliner In Bamberg


Das Wetter war ungemütlich als der ICE 1691 am 26. Oktober 2012 in Bamberg ankam.
Der Berliner nahm sich ein Taxi zum Hotel, wo er sich mit einer Bürgerinitiative verabredet hatte. Die Bamberger wehren sich seit 10 Monaten gegen die 20 Jahre alte Planung der Bahn. Die will parallel zu der bestehenden Bahnstrecke, zwei neue Gleise speziell für den Güterverkehr zu bauen. Zum Lärmschutz der Anwohner sollen bis zu acht Meter hohe Wände quer durch Bamberg gebaut werden! Der Blick auf die Stadt mit ihren 70 000 Einwohnern wäre nicht mehr möglich. Und das ausgerechnet hier - wo doch Bamberg den Titel „Weltkulturerbe“ zugesprochen bekam.
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 2. Dezember 2015 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 45 von 61
Themes and Templates by dezinedepot